Hans Herrmann - Gästebuch

Autor Beitrag

Datum: 27.08.2011
Autor: Jochen Graffmann
Eintrag: 71

Verehrter Herr Herrmann,
habe Sie heute in Berlin bei Ihrer Teilnahme am 125-Jahr-Fest in Tempelhof in 'Ihrem' Wagen bewundern dürfen - höchste Anerkennung für Ihr Engagement und Ihren sympathischen Auftritt! Alles Gute und hoffentlich noch viele 'Starts' ! Gruß JG

Datum: 04.07.2011
Autor: rita orlando
Eintrag: 70

hallo herr hermann,

habe mich sehr gefreut sie und ihre frau wiederzusehen.
sie sehen beide blendend aus !
vielen dank für ihre gastfreundschaft, so habe ich ihre familie stets in erinnerung.
Ich wünsche Ihnen und Ihrer Frau noch viele schöne und gesunde Jahre !

viele grüsse aus dem sonnigen waldachtal!

rita orlando ;)

Datum: 06.06.2011
Autor: Eddy Beltz
Eintrag: 69

Sehr geehrter "Mister Porsche und Mister Mercedes", unglaublich wieviel Impact Sie immer noch auf die Weltmarken haben. Das können die Herren aus Sindelfingen und Weissach gar nicht fassen. Wunderbar wie Sie es immer noch geniesssen jetztige Veranstaltungen zu erleben. Ob Le Mans Classic oder Schloss Dyck, immer nehmen Sie Zeit für Fans wie Ich. Bin 49 und war in der historischen Renn Ära leider nicht dabei. Grosse Klasse und grossen Dank! Groeten uit Nederland, Eddy

Datum: 23.02.2011
Autor: Oliver Pohlmann
Eintrag: 68
Homepage

Hallo Herr Herrmann,

alles Gute zum Geburtstag.

Datum: 14.10.2010
Autor: Norman Wille
Eintrag: 67

Hallo Herr Herrmann, mit grossen Respekt blicke ich (Jg. 63) auf Ihre Leistungen als Rennfahrer zurück. Um so stolzer macht es mich, dass mein eigener Grossonkel selber an Rennen teilgenommen hat, die auch sie bestritten haben. Ebenfalls auf Porsche, u.a. die 1000 km von Monza 1969, mit der Nr. 8 (Sigi Lang, mein Grossonkel, zusammen mit Rolf Stommelen). Ich wünsche Ihnen gute Gesundheit ! Schöne Grüsse aus dem Fürstentum Liechtenstein.

Datum: 03.08.2010
Autor: Eduard Neitzke
Eintrag: 66

Lieber Herr Herrmann
Es war eine Freude für uns Motorsportfans Sie auf Schloss Dyck persönlich kennen zu lernen. Besonders schön fanden wir es das Sie unser Plakat für den Grand Prix in Memorial Rudolf Caracciola signiert haben und gleichzeitig etwas aus dem Nähkästchen geplaudert haben. Für die nette Anekdote zu unserem Thema, Rudolf Caracciola, sei Ihnen herzlichst gedankt. Ich hoffe das wir wieder einemal voneinander hören,vielleicht sogar zu unserem Event zu Ehren Rudolf Caracciolas im nächsten Jahr. Sie als Ehrengast begrüssen zu dürfen wäre uns eine grosse Freude.
Vielen Dank und Ihnen Alles Gute
Eduard Neitzke
Scuderia Rudolf Caracciola

Datum: 01.08.2010
Autor: Michael Arlt
Eintrag: 65
ICQ Homepage

Hallo Herr Herrmann,

Vielen Dank für das heutige Super Erlebniss 12Uhr auf Schloss Dyck im Uhlenhaut Coupè. Es war mir eine Freude mit Ihnen fahren zu dürfen. Ich hatte die ganze Fahrt eine Gänsehaut! Ich hoffe, das ich wieder mal in den Genuss kommen darf mit Ihnen fahren zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen
Michael Arlt
(Mercedes-Benz W201 16V Club)

Datum: 24.07.2010
Autor: Volker Mann
Eintrag: 64

Lieber Hans,
gerne denke ich an unsere Begegnungen im Werk Untertürkheim Es war immer etwas Besonderes, mit Dir zu plaudern. Gerade habe ich Deine Widmung in dem Buch: "Ein Leben für den Rennsport" aufgeschlagen. Viele bekannte Gesichter und Namen kommen dabei in Erinnerung.
Ich bin stolz, dass ich Dich persönlich kennenlernen durfte.
Ich wünsche Dir und Deiner Frau noch viele schöne und gesunde Jahre.

Volker Mann

Datum: 20.07.2010
Autor: Renate Esenwein
Eintrag: 63

Lieber Herr Herrmann
Es ist vollbracht! Ihr gemaltes Bild ist angebracht und ich hoffe sehr, dass es Ihnen gefallen wird.Morgen ist die Einweihung des Projekts am Neckarsteg Mercedes Benz Museum und ich freue mich, wenn Sie dabei sind.
Viele Grüße
Renate Esenwein

Datum: 21.05.2010
Autor: Renate Esenwein
Eintrag: 62

Sehr geehrter Herr Herrmann
Zurzeit arbeite ich an einem Projekt für das Mercedes Benz Museum; es geht um die Unterführung und die Anlegestelle am Neckar in unmittelbarer Nähe des Museums, ein Teil ist bereits realisiert.
Nun möchte ich in einem großen Bild einen Einblick in die Mercedes-Geschichte geben und da darf ein Rennfahrer nicht fehlen, auch nicht ein Rennwagen. Als ich Ihre Homepage sah und das Porträt mit dem Helm, wußte ich, dass nur Sie infrage kommen......und ich hoffe sehr, dass Sie damit einverstanden sein werden, wenn ich Sie verewigen möchte und Sie auch zur Einweihung im Juli 2010 da sein könnten. Ihre Geschichte ist sehr beeindruckend und die Tatsache, dass Sie gelernter Konditor sind, macht Sie für mich besonders sympathisch. Alles Gute für Sie- Renate Esenwein
Beitrag schreiben

Einträge: 211 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22